09April

Pressemitteilung Pommerscher Schneeapfel

Pflanzung zweier Pommerscher Schneeapfel-Bäume

Als Zeichen der Verbundenheit, als Symbol für grenzübergreifende Zusammenarbeit und aus Wertschätzung gegenüber unserem regionalen Natur-/Kulturerbe aus ganz Pommern werden im April 2022 zwei Apfelbäume gepflanzt.

Der eine in Ranzin/Vorpommern (M-V) der andere in SzCzecin/Westpommern (Polen)!

Beide Bäume sind von der Sorte

Pommerscher Schneeapfel – und damit Apfelsorte des Jahres 2022 in Mecklenburg-Vorpommern

Pflanztermine

Vorpommern:            Samstag, dem 9. 4. 2022,

11 Uhr Vorführung Obstbaumveredelung

13 Uhr, Pfarrgarten, Streuobst-Sortengarten Ranzin, Vorpommern

Westpommern:         Montag, dem 25. 4. 2022, 10 Uhr

Gelände der Technischen Universität Westpommern in Szczecin Westpommern (Zachodniopomorski Uniwersytet Technologiczny) Niemierzyńska Str. im neuen Tierhaus

Kolloquium und Unterzeichnung Kooperationsvereinbarung (Słowackiego Str. 17)

Beide Bäume stehen für Wachstum und Kooperation und sollen der zukünftigen Zusammenarbeit Kraft verleihen.

 Kontakt: Ulrike Gisbier, Pomologen-Verein MV |

No video selected.

verfasst von: Dipl.-Biol. Anja Abdank

Über die Autorin | über den Autor

Dipl.-Biol. Anja Abdank

Pomologen-Verein, Landesgruppe MV | FV Bützower Land | Streuobst-Netzwerk MV

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

 

Streuobstnetzwerk MV • Garten der Metropolen

Homepage gefördert durch: Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Nachhaltigkeit (NUE) aus Erträgen der BINGO! Umweltlotterie